Schulen

Fantoche macht Schule

Fantoche bietet während dem Festival wie auch unter dem Jahr verschiedene Vermittlungsangebote zusammen mit Filmemacher*innen an. Filmscreenings, Workshops oder Ausstellungen bringen Ihre Schüler*innen zum Lachen, Staunen und Träumen.

Am Festival

Schulen haben am Fantoche die Möglichkeit, eigens für sie reservierte Spezialvorstellungen zu besuchen. Zudem können die Schüler*innen an spannenden Workshops, Ausstellungen und Making-Of-Präsentationen teilnehmen. Vollständige Infos zum Programm 2021 finden Sie ab dem 4. August. Anmeldungen können sie an schulen@fantoche.ch senden.

Corona Massnahmen für Schulklassen: Alle Besucher*innen ab 16 Jahren müssen nebst dem Kinoticket ein gültiges Zertifikat mit Ausweis vorweisen können. Besucher*innen unter 16 Jahren sind von dieser Regel nicht betroffen und können ohne Massnahmen die Vorstellungen besuchen (Änderungen vorbehalten). Lesen Sie hier mehr über die Coronamassnahmen für Schulen am Fantoche 2021.

An Ihrer Schule, ganzjährig

Professionelle Filmemacher*innen bieten Tages- oder Wochenprogramme an und geben Schüler*innen die Möglichkeiten, Animation nicht nur passiv zu erfahren, sondern auch ihre erworbenen Kenntnisse aktiv in eigenen Projekten anzuwenden und mehr über die animierte Filmwelt zu erfahren. Weitere Informationen findens Sie hier: Trickfilm selber machen.