Schulen

Schul-Workshops unterm Jahr (alle Stufen)

Fantoche, das Internationale Festival für Animationsfilm in Baden, bietet in Zusammenarbeit mit professionellen und didaktisch sehr erfahrenen Filmemacherinnen Trickfilm-Workshops an. Die Schülerinnen und Schüler werden in die Geheimnisse des animierten Films eingeführt und erarbeiten in Gruppen eigene Trickfilme, mit Einsatz von Stiften, Plastilin, Gegenständen und ihrem eigenen Körper. Zum Schluss werden die Filme im Programm „Kids for Kids“ im September am Fantoche auf Grossleinwand präsentiert und alle sind herzlich dazu eingeladen! Dieses Angebot kann entweder als 1-Tages-Workshop oder als Projektwochen-Workshop (fünf Tage) gebucht werden.

Mehr Infos (siehe auch unten): Trickfilme selbermachen
Kultur macht Schule: Details und Impulskredit beantragen

 

Mit der Klasse ans Fantoche

Auserlesene Festival-Premierenvorstellungen der neusten und schönsten Animationsfilme, innovative Workshops, spannende Ausstellungs-Führungen:  All das und mehr bietet Fantoche vom 5. bis 10. September 2017 für Schulen, wobei jedes Angebot an die jeweilige Altersstufe angepasst wird.
Schulklassen können sowohl von einem einzelnen Angebot als auch von Packages profitieren.
Fantoche ist Netzwerkpartner des Vermittlungsprogramms „Kultur macht Schule“ des Kantons Aargau. Aargauer Schulen werden beim Besuch von kulturellen Veranstaltungen unterstützt. (Details und Impulskredit beantragen

Für Aargauer Schulklassen gelten am Festival folgende Pauschalpreise:

  • Besuch Workshop + Filmblock* CHF 400.-/Klasse
    (mit Impulskredit: CHF 200.-) Materialkosten nicht inkl.
  • Besuch Führung + Filmblock* CHF 300.-/Klasse
    (mit Impulskredit: CHF 150.-)
  • Besuch Workshop CHF 300.-/Klasse
    (mit Impulskredit: CHF 150.-) Materialkosten nicht inkl.​
  • Nur Filmblock*: CH 14.-/SchülerIn
    (mit Impulskredit: CHF 7.-/SchülerIn)

*Für Filmblocks sind 2 Gratistickets für Lehrer inklusive

Zur Info: Angebote Festival 2016