Freitag, 27. Juni 2014

Krieg und Frieden

Als zweiter Schwerpunkt steht eine thematische Auslotung um Krieg und Frieden im Vordergrund. Dies geschieht aus verschiedenen Anlässen: Einerseits nimmt Fantoche Bezug auf den Friedenskongress anfangs September, der den «Frieden von Baden» von 1714 würdigt. Dieser war ein Teil der Verhandlungen, die vor 300 Jahren den Spanischen Erbfolgekrieg beendete. Andererseits finden dieses Jahr vielerorts Veranstaltungen im Gedenken an den Beginn des Ersten Weltkrieges 1914 statt.
Im September zeigt Fantoche zum Thema «Krieg & Frieden» fünf thematische Kurzfilmprogramme, aktuelle Langfilme und organisiert ein Panel mit Beiträgen aus den Bereichen Cartoon/Karikaturen, Game und Animationsfilm. Gleichzeitig zum Friedenskongress finden zwei Ausstellungen statt: «Warzone Peace» im Kunstraum Baden und «Frieden verhandeln» im Historischen Museum Baden.