Donnerstag, 01. September 2016

Illustre Gäste am Fantoche 2016

Fantoche freut sich, in diesem Jahr über 200 Filmschaffende in Baden zu begrüssen. Mit ihren Talks, ihrer Teilnahme am «Industry Day» oder ihrer Anwesenheit beim Artist-Brunch sind sie ein essenzieller Teil des Festivals. Einige präsentieren am Fantoche dem Festivalpublikum ihre Arbeit. Claude Barras, Gregory Beaussart und Elie Chapuis, die Macher des Eröffnungsfilms «Ma vie de Courgette», zeigen das beeindruckende Making-of ihres Langfilm-Erstlings. Ein weiteres Making-of wird Mark Shapiro vom LAIKA-Studio zu «Kubo and the Two Strings» präsentieren. Er wird aufzeigen, mit wie viel Fingerspitzengefühl die 300’000 Aufnahmen dieses Stop-Motion-Films zusammengesetzt wurden. Kaspar Jancis stellt im «Coming Soon: Morton on the Ship of Fools» sein nächstes Werk vor, das noch mitten in der Produktionsphase steckt. Der mehrfach ausgezeichnete Schweizer Filmemacher Sam Guillaume erklärt Jugendlichen in einem Vortrag alles über verschiedene Animationstechniken. Und die gestandenen Animationsgrössen Georges Schwizgebel und Konstantin Bronzit werden ihren exklusiven Retrospektiven beiwohnen. Weitere Filmschaffende werden als Jury-Mitglieder, Workshop-Moderatoren oder Gäste anwesend sein.