Sonntag, 12. September 2021

Die Gewinner*innen stehen fest!

Die Preisträger*innen 2021 © Johannes Hofmann

Im Internationalen Wettbewerb setzte sich mit Mahboobeh Kalaee mit «THE FOURTH WALL» gegen ihre Konkurrenz durch und gewann den Hauptpreis «Best Film». Der internationale Publikumspreis ging an «Affairs of the Art» von Joanna Quinn.

Den Schweizer Wettbewerb konnten Samuel Patthey und Silvain Monney für sich entscheiden. Ihr Film «Écorce» gewann sowohl den «Best Swiss» Award wie auch den Publikumspreis. Die Jugendjury ehrte Simon Schnellmanns «To the Las Drop» mit dem «Swiss Youth Award». Schnellmann erhielt zudem auch die Special Mention der Schweizer Jury.

Die Kinderjury kürte «Le cri» von Charlotte Chouisnard, Ninon Dodemant, Baptiste Leclerc, Solène Michel, Justine Parasote und Anouk Segura-Diaz zum «Best Kids». Der Publikumspreis ging an «Ink» von Joost van den Bosch und Erik Verkerk.

Wir gratulieren allen Gewiner*innen ganz herzlich. Die detaillierte Liste mit allen prämierten Filmen findet ihr über den Link rechts.

Link(s)