Samstag, 05. September 2020

Das Programm am Samstag

Tägliche Festival-Impressionen findet ihr in unseren Bildergalerien.

Für Kinder und Familien bietet der Samstag ein buntes Programm mit charmanten Langfilmen sowie dem Spezialblock «Kids for Kids». Darüber hinaus lockt der Tag mit einem Kinoerlebnis im Freibad, dem grossen Annecy-Gewinner «Calamity» und einer erlesenen GIF-Auswahl.

Kinder und Familien

  • Los geht’s um 10 Uhr im Kino Trafo 3 mit dem Spezialprogramm «Kids for Kids», in dem Kinder und Jugendliche selber zeigen, was sie filmisch alles draufhaben.
  • Im Kino Trafo 2 laufen zudem ab 12:45 Uhr die beiden «Kinderfilm-Wettbewerbe» gleich nacheinander.
  • Wer eher zu Langfilmen tendiert, kann sich um 12 Uhr im Kino Trafo 3 den unglaublich charmanten «Ernest & Célestine»über eine Freundschaft zwischen Maus und Bär anschauen.
  • Gleich im Anschluss, um 13:45 Uhr, gerät in «Fritzi – eine Wendewundergeschichte» ein junges Mädchen kurz vor dem deutschen Mauerfall zwischen die Fronten.
  • Im Kino Orient verzaubert um 18:00 Uhr die kleine Hexe Kiki in «Kiki’s Delivery Service» das Publikum mit ihrem behutsamen Weg ins Erwachsenenleben.

Langfilme

  • Der grosse Gewinner des diesjährigen Annecy-Festival «Calamity, une enfance de Martha Jane Cannary» ist um 15:45 Uhr im Kino Trafo 1 zu sehen. In tollen Bildern und mit viel Tempo erzählt Regisseur Rémi Chayé von der Kindheit der «Calamity Jane».
  • Schräg wird’s in «On-Gaku: Our Sound» im Kino Trafo 3 um 22:45 Uhr. Drei High-School-Studenten wollen eine Rockband gründen, obwohl keiner von ihnen ein Instrument spielen kann.

Spezialprogramme

  • Wer das schöne Wetter geniessen und trotzdem nicht auf ein Filmerlebnis verzichten will, dem empfehlen wir das Freiluftkino im Thermalbad «Bagno Popolare» um 21:00 Uhr. Gezeigt wird der völlig überdrehte Anime «Lu Over the Wall».
  • Seit einigen Jahren gehört das GIF-Programm zum festen Bestandteil von Fantoche. Bekannte Künstler*innen und neue Talente zeigen im «GIF Gifts for You» in der Rampe um 21:30 Uhr, was man mit dem Kurzformat alles erreichen kann.