Donnerstag, 07. August 2014

The BoxTrolls Vorpremiere

The BoxTrolls

Fantoche ist stolz. Direkt nach dem Filmfestival von Venedig zeigt das Badener Festival die neueste Stop-Motion-Sensation aus dem Hause Laika (ParaNorman, Coraline etc.) exklusiv und zum ersten Mal in der Schweiz. Der neue Film aus den Portlander Studios handelt von den liebenswerten Schachtel-Trollen, die unter der Erde leben und sich nur des Nachts an die Oberfläche wagen. Zudem zeigt Mark Shapiro an einer «Making of» Präsentation am Fantoche, wie der Film entstanden ist.

Jede Nacht wird Cheesebridge, ein nobles viktorianisches Städtchen, welches von Klassendenken und Leidenschaft für Käse beherrscht wird, von scheusslichen Monstern heimgesucht, die aus der Kanalisation emporsteigen und die liebsten Dinge der Bewohner stehlen: Ihre Kinder und den Käse. Zumindest ist das die Legende, an die die Bewohner seit jeher glauben. In Wahrheit sind die BoxTrolls eine Truppe von schrulligen gutmütigen Kreaturen, die alte Kartonboxen als Kleidung sowie als Tarnung tragen und gerne aus altem Gerümpel lustige Apparaturen und Vorrichtungen basteln. Fürsorglich ziehen sie einen verwaisten Menschenjungen namens Eggs in ihren unterirdischen Höhlen gross und scheuen im Grunde die Menschen aus der Stadt. Als der Stadtbösewicht Archibald Snatcher (im Original mit der Stimme von Ben Kingsley) beginnt, die BoxTrolls auszurotten, um durch diese vermeintliche Rettungsaktion in der Gesellschaft aufzusteigen, nimmt Eggs allen Mut zusammen und wagt sich an die Oberfläche, um seine Troll-Familie zu verteidigen. Gemeinsam mit dem schlagfertigen Mädchen Winnifred überwindet er die Kluft zwischen den zwei Welten und entwickelt einen tollkühnen Plan um Archibald zu besiegen. «The BoxTrolls» ist eine sehr liebevoll und aufwändig gestaltete 3D Stop-Motion-Animation aus dem Hause Laika (ParaNorman, Coraline etc.) und glänzt sowohl durch Witz als auch durch die Liebe zum Detail in Mimik und Gestik der Figuren und in der Ausstattung. Nebst der packenden Kriminarration birgt die unterhaltsame Fabel im Herzen eine zeitlose und philanthropische Story. Als Closing Night Special Screening schliesst diese filmische Perle für die ganze Familie das Festival ab.

Making of The BoxTrolls

Die Animationsprofis der Laika Studios haben mit «The BoxTrolls» ein neues Meisterwerk geschaffen und traditionellen Puppentrick mit modernsten Animationstechniken kombiniert. Mark Shapiro gibt einen Einblick in die unglaublich aufwändige Produktion von «The BoxTrolls», wo jeder Finger, jede Augenbraue sämtlicher Puppen minuziös Millimeter für Millimeter bewegt werden muss – 24 Mal pro Sekunde. Fantoche ist stolz, mit Mark Shapiro einen der brillanten Macher von Nordamerika nach Baden zu lotsen.