Lange Nacht der Museen Zürich

Puppentrickfilme

„Augen auf und geniessen!“
In Animationsfilmen werden Puppen zum Leben erweckt, haben eigene Meinungen und werden in allerlei witzige Geschichten verwickelt. Für die Museumsnacht hat das internationale Festival Fantoche einige der charmantesten Puppentrickfilme der letzten Jahre ausgewählt und gewährt Einblick in die fantastischen Universen im „Bäbistube“-Format.

Die Filme laufen am 2. September von 20h bis 02h im Museum für Gestaltung an zwölf Monitoren.

Mehr Infos unter www. langenacht.ch