Am Treffen der Vereinten Nationen von 1992 hielt die damals zwölfjährige Severn Suzuki eine berührende Rede für die Kinderrechte. Die allegorischen Aussagen haben auch heute nicht an Dringlichkeit verloren. Die kollaborative Arbeit verschiedener Animationskünstler*innen regt dazu an, selbst für den Planeten aktiv zu werden.

  • RegieSimone Giampaolo
  • LandCH
  • Produktionsjahr2020
  • Laufzeit6 Minuten
  • Sprache (Untertitel)Englisch (Italienisch, Deutsch, Französisch)
  • Altersfreigabe14+