Für einmal machen die Geräusche den Film. An und abschwellend im Ton ist der kurze Film eine einzige Liebenserklärung an das Motorrad: Lehmige Oberflächen in Nahaufnahmen atmen und pulsieren wie rauhe Haut auf einem unbekannten Körper.

  • RegieLotti Bauer
  • LandCH
  • Produktionsjahr2015
  • Laufzeit4 Minuten 23 Sekunden
  • Sprache (Untertitel)ohne Dialog
  • Altersfreigabe14