Industry Day Für das Fachpublikum

«IP/ID – Entwicklung von Inhalten für die Animationsindustrie»

Frau auf Buehne, Publikum im Hintergrund

IP/ID - Entwicklung von Inhalten für die Animationsindustrie

Geistiges Eigentum und Identität – Positionierung in einem sich wandelnden Markt.

Anmeldeschluss: 31.7.2019

Anmelden

Das Bootcamp «IP/ID - Entwicklung von Inhalten für die Animationsindustrie» widmet sich dem Thema der Entwicklung von Original-Inhalten und Schutz des geistigen Eigentums und welche Auswertungsmöglichkeiten sich in diesem Bereich eröffnen. Schweizer- und europäischen Kreativen und Produzenten werden Fähigkeiten vermittelt, eigene IP’s vom kreativen Konzept bis zur globalen Auswertung zu entwickeln und Vertriebsfirmen, Ko-Produzenten, Investoren und Käufer von ihren Ideen zu überzeugen. Das Bootcamp richtet sich an Personen, Studios oder Kollektive mit Ideen zur  Entwicklung von Original Inhalten und Formaten für die kommerzielle Auswertung (Serie, Games, etc.).

Dabei geht es weniger um eine intensive und ins Detail gehende Auseinandersetzung mit diesem Thema, sondern vielmehr darum, einen Überblick zu schaffen und grobe Umrisse zu skizzieren, welche Möglichkeiten dieser Bereich für die Kreativszene der Animations-Industrie der Schweiz und anderen europäischen Länder bieten könnte. Was bedeutet IP, welche Bedeutung hat es für die Branche und ihren Markt und welche rechtlichen Implikationen sind zu beachten. Wie schützt man sich, wie kann man davon profitieren und wie verkauft man seine Ideen erfolgreich an grosse Produktionshäuser. Eine bereits vorhandene Idee oder ein Projekt in Entwicklung sind von Vorteil bei der Teilnahme an diesem Bootcamp.

 

Ort: Fantoche Internationales Festival für Animationsfilm, Baden, Schweiz

Datum: 5.9.2019, 09:00 - 18:00 Uhr

Zielgruppe: Das Angebot richtet sich an Teilnehmer aus der Schweiz und Europa

Profil der Teilnehmenden: Regisseure, Autoren & Drehbuchautoren, Produzenten, Anbieter von Inhalten für neue Medien, Berufstätige aus der Animationsindustrie oder dem Postproduktionsbereich

Anzahl Teilnehmer: 20

Niveau der Berufserfahrung
Mid, 5-10 Jahre Berufserfahrung
Senior, 10+ Jahre Berufserfahrung

Teilnahmegebühr für Einzelpersonen: 200 CHF (€ 180)

Teilnahmegebühr für Studios oder Kreativ-Teams*: 500 CHF (€ 450)
*bis zu 4 Personen, mit gemeinsamem Projekt

Unterkunft & Vergünstigungen
Fantoche stellt kostenlos einfache Unterkünfte (Jugendherberge, Privatunterkünfte) für alle Teilnehmenden zur Verfügung. Zusätzlich haben die TeilnehmerInnen des Bootcamps ermäßigten Eintritt zum Fantoche Industry Day und zur Akkreditierung für das gesamte Festival

Stipendien
Personen, die nachweisen, keine festen oder nur geringe Einkünfte zu haben, können eines von 10 Stipendien für Reisekosten beantragen.

Curated by: Manu Weiss und Ursula Ulmi

Mit der Unterstützung vom Bundesamt für Kultur (BAK) / MEDIA Desk Suisse, SWISSLOS Aargau, Schweizerische Kulturstiftung für Audiovision

Wann & Wo

Do., 05.09, 09:00 bis 18:00 Druckereiraum   Anmelden